Übung: "Feuer in Kammerhorst"

20160704 195019Am 04.07.2016 führte die Feuerwehr Puls unter der Leitung von Thomas Vanhöfen eine Einsatzübung in Kammerhorst durch.
Folgende Situation wurde angenommen: Feuer in einer Maschinenhalle, eine vermisste Person und Gefahrgut UN 1202 in der Halle.
20160704 194826  20160704 194847  
Die Freiwillige Feuerwehr Puls rückte um 19:40 Uhr mit 17 Kameraden und unserem LF 8/6 zur Einsatzstelle aus.
 
20160704 195009  20160704 195204  20160704 195159  20160704 195216
Nach Erkundung der Sachlage durch den Gruppenführer, wurden zwei Atemschutzträger ausgerüstet mit Schnellangriff in den Innenangriff vorgeschickt, um die vermisste Person zu bergen.
20160704 195248  20160704 195352  20160704 200656  20160704 200701  20160704 195650  20160704 195719  20160704 200709
Zwei weitere Atemschutzträger standen unterdessen zur Sicherung bereit. Ein weiterer Kamerad hatte die Atemschutzüberwachung übernommen. Die anderen Kameraden bauten unterdessen eine Wasserversorgung vom Hydranten Nr13 auf. Es wurden drei C Strahlrohre vorgenommen um das Gebäude zu löschen.
20160704 195628
  
Um 19:58 Uhr wurde die vermisste Person durch den Atemschutztrupp gefunden und aus dem Gefahrenbereich gebracht.
20160704 195800  20160704 195946
Das Gefahrgut UN 1202 entpuppte sich als Dieselkraftstoff der in einem 800 l Gebinde gelagert war und nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Nach weiteren Erkundungen durch den zweiten Atemschutztrupp wurde um 20:58 Uhr „Feuer aus“ gemeldet und die Übung beendet.  

Wir danken der Familie Knack für die Bereitstellung des Gebäudes und der tollen Verpflegung nach der Übung.

Freiwillige Feuerwehr Puls   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.