Pulsschlag1122_2022-11-23_16.51_01.jpg


Pulsschlag1122_2022-11-23_16.52_02.jpg

 

In der Zeit von 11:00 bis 14:00 Uhr wird gewählt. Wählen darf jedes wahlberechtige
Mitglied, dass mindestens 14 Jahre alt ist. Der Wahlraum ist unser Dorfgemeinschaftshaus.
Viele engagierte Mitglieder gestalten das Leben in der Gemeinde. Bei der
Kirchengemeinderatswahl geht es um die Leitung und Zukunft unserer Kirche. Dafür
kandidieren Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Fähigkeiten.
Sie brauchen Eure Stimme.
Bürgermeister Jens Stöver

 

 

seniorennachmittag
Der nächste Seniorennachmittag findet um 14:30 Uhr im Dörpshus statt. Wir hoffen
auf rege Beteiligung und freuen uns auf Euch.
Ulla und Anke

 

 

Der Bücherbus steht von 11:40 - 12:00 Uhr und von 12:55 -13:20 Uhr am ehemaligen
Feuerwehrgerätehaus. Bestellen Sie nach Möglichkeit die Medien telefonisch, per Mail
oder über unseren Online-Katalog vor. Für das Betreten der Fahrbücherei oder das
Tauschen von Medien gelten die aktuellen Corona Regeln.

 

 

 

Einladung zur Treibjagd in Puls auf Niederwild. Treffpunkt: 08:30 Uhr, Halle Olaf Holling,
Puls Schüsseltreiben: 19:00 Uhr „Dörpshus“, Dieckenweg, Puls Treiber sind herzlich
willkommen. Teilnahme ab 16 Jahren. Warnweste bitte nicht vergessen. Absolutes
Alkoholverbot während der Jagd.
Der Jagdpächter

 

 

Für beide Gymnastikgruppen Dienstag und Donnerstag „Locker vom Hocker“ findet
unsere Weihnachtsfeier um 15:00 Uhr im Dörpshus / Puls statt. Bei Kaffee und
Kuchen lassen wir es uns gutgehen! Wer nicht absagt, ist dabei. Ich freue mich
auf Euch und wünsche Euch allen eine schöne vorweihnachtliche Zeit.
Liebe Grüße Sylvia Zyweck

 

Ja, es gibt sie wieder, die "Lange Nacht der Märchen" ab 20:00 Uhr
Thema: Was möchte ich schenken?
Oder Was ist meine Gabe an die
Gemeinschaft?
Wo: Märchenhof Rosenrot, Landesstraße 53, 25560 Puls
Info: www.maerchenhof-rosenrot.de
Wir freuen uns auf einen besinnlichen Abend mit vielen Gästen.
Gudrun Böteführ

 

Ab 10:00 Uhr verkaufen wir bei uns auf dem Hof in der Schulstraße 27 Tannenbäume.
Zur Stärkung bieten wir Bratwurst, Glühwein und Kakao an; auch geräucherte
Forellen werden angeboten.
Familie Wittmaack

 

Zu 14:00 Uhr möchte die Gemeinde sowie der SoVD alle Senioren der Gemeinde
ganz herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier in unser Dörpshus einladen. Es
erwartet euch wie gewohnt Kaffee, Kuchen und Stollen sowie ein weihnachtliches
Programm. Für eine bessere Planung nehmen Renate Schmidt (Tel.: 783) und
Dörte Mertens (Tel.: 859477) eure Anmeldungen bis zum 07. Dezember gerne entgegen.
Sozialausschussvorsitzende, Dörte Mertens

Um 19:30 Uhr ist die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung im
Dorfgemeinschaftshaus geplant. Unter anderem wird es um die Haushaltssatzung
2023 und um den Endbericht Quartierskonzept gehen. Die vollständige Tagesordnung
ist rechtzeitig im Schaukasten vor dem ehemaligen Feuerwehrgerätehaus ausgehängt.
Bürgermeister Jens Stöver

Beiträge für den Pulsschlag 12/2022 bitte bis zum 17. Dezember per Mail an
pulsschlag@gemeinde- puls.com, an Jens Stöver, Tel. 8498, oder an
Rolf Brandenburg, Tel. 1568. Am 25. Januar ist die nächste Ausgabe vorgesehen.

 

Ab 20:00 Uhr sind alle Pulser herzlich willkommen bei uns mit kostenlosem Glühwein
und Schmalzbrot ein paar nette Stunden zu verbringen. Natürlich gibt es auch das ein
oder andere Kaltgetränk. Wir freuen uns auf euren Besuch.
Motorradclub, Clemens Dau

 

Wer am vergangenen Samstag keine Zeit hatte, persönlich seine Losnummer
einzutauschen, kann den Gewinn direkt bei Tina Gloyer, Landweg 9 abholen.
Der Bericht zum Adventsmarkt folgt in der nächsten Ausgabe.
Die Pulser Vereine

Wer am vergangenen Samstag keine Zeit hatte, persönlich seine Losnummer
einzutauschen, kann den Gewinn direkt bei Tina Gloyer, Landweg 9 abholen.
Der Bericht zum Adventsmarkt folgt in der nächsten Ausgabe.
Die Pulser Vereine

Im Pulsschlag Ende September haben wir das letzte Mal vom Entwicklungsstand
berichtet. Hier eine kurze Auffrischung: 
Unsere Hausaufgaben sind gemacht, d.h. die techn. Vorplanungen für die
Kostenschätzung inkl. des vorläufigen Netzverlaufs sind fertig, erste unverbindliche
Gespräche mit Anlagenbauern zur Preisabschätzung haben stattgefunden und
darauf basierend haben Fa. Treurat und Partner und wir ein Geschäftsmodell entwickelt.
Das Geschäftsmodell beinhaltet zwingend erforderliche Fördergelder, die nach den
Preissteigerungen des letzten Jahres über 50% des Herstellungspreises liegen
müssen. Diese hohe Förderquote ist nur mit einer Kombination aus einer Förderung
von Bund und Land erreichbar. Der Teil, der vom Land kommen sollte, kann zurzeit
immer noch nicht beantragt werden, da die Landesregierung entgegen vorherigen
Aussagen die Arbeit an anderen Förderprogrammen (Lastenfahrräder, Batteriespeicher etc.)
vorgezogen hat.
Wir, d.h. die Fa. Treurat und Partner, die Gemeindevertretung und der Vorstand
der Genossenschaft „bearbeiten“ im Moment die uns zur Verfügung stehenden
politischen Ansprechpartner und die Verwaltungsspitze, um eine mögliche
Beschleunigung bei der Fördermittelbereitstellung zu erreichen. Leider sind die
Aussagen der Akteure beim Land hierzu weiterhin sehr schwammig – es sind
weiterhin Beharrlichkeit und Geduld gefragt.
Thomas Schmidt
für den Vorstand der Energiegenossenschaft Puls eG i.G.

container
Die Container werden noch bis zum Freitag, den 25. November bereitstehen.
Bürgermeister Jens Stöver

 

logo sv puls 150 gif trans
der SV Puls bietet im Dörpshus während der Fußball WM in Katar ein Public Viewing
an. Wir möchten die Gruppenspiele, beginnend am 23. November um 14:00 Uhr und
alle weiteren Spiele der deutschen Mannschaft mit euch zusammen schauen. Zu den
Spielen werden kleine Snacks und Getränke zu moderaten Preisen angeboten. Über
ein zahlreiches Erscheinen von Fußballfans würden wir uns freuen.
Mit Sportlichen Gruß. Der Vorstand SV Puls

 

Die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte aktivieren unterschiedliche Warnmittel, wie
Cell Broadcast, NINA- Warn-App, Sirenen etc. am 8. Dezember um 11:00 Uhr. Das Ziel
sei es, die Menschen in Deutschland über die unterschiedlichen Warnmittel in
Gefahrensituationen zu informieren und damit auch stärker auf den Bevölkerungsschutz
insgesamt aufmerksam zu machen. Im Rahmen des Warntags soll der Warnkanal
Cell Broadcast erstmalig getestet werden. Eine Testwarnmeldung erscheint dann auf
allen Endgeräten, die in einer Mobilfunkzelle eingebucht sind und über die
Empfangsfähigkeit von Cell Broadcast-Nachrichten verfügen.

 

 

Aufgrund wiederholter Nachfrage wollen wir nochmal einen Steiger mieten. Wenn noch jemand Bedarf
hat, bitte für die Terminabsprache bei mir melden.
Oliver Hinz, Jagdgenossenschaft Puls.