termine

Pulsschlag 11/2020


 

Der Container wird noch bis zum 29. November an der Meiereistraße 52 bereitstehen.

Noch mal der Hinweis: Bitte kein Buschwerk einfüllen. Und die Familie bittet, wegen spielender Kinder, nicht die Hofeinfahrt zur An- bzw. Abfahrt zu benutzen.

Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 11/2020


 

Puls Wappen 100

Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr im neuen Dorfgemeinschaftshaus.  Gem. Landesverordnung Schleswig-Holstein zur Bekämpfung des Coronavirus vom 01.11.2020 dürfen kommunale Gremien (§ 5) tagen. Hier können wir besser die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten.

Unter anderem wird es um die Haushaltssatzung 2021 gehen. Weiterhin gibt es Sachstand und Informationen zum Multifunktionshaus und dem möglichen neuen Baugebiet der Gemeinde Puls.

Die vollständige Tagesordnung wird rechtzeitig im Schaukasten vor dem Feuerwehrgerätehaus ausgehängt Und auch hier auf der Homepage angezeigt.

Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 11/2020


 

Fahrbüchereien liefern aus und geänderte Zeiten!

Der Bücherbus steht von 12:45 -13:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

gilt auch für Freitag dem 15. Januar 2021

Wichtiger Hinweis, bitte lesen!

Pulsschlag 11/2020


 

pulsschlag 340 sw
Familie Wittmaack verkauft in der Schulstraße 27 auch in diesem Jahr wieder Tannenbäume.
Also wer noch keinen hat,
Klaus freut sich auf einen Besuch.

Pulsschlag 11/2020


 

pulsschlag 340 sw
Beiträge für den Pulsschlag 11/20 bitte bis zum 21. November per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. oder Jens Stöver, Tel. 8498, Rolf Brandenburg, Tel. 1568

Für den 23. Dezember 2020 ist die Ausgabe 12/20 vorgesehen. 

Pulsschlag 11/2020


 

Dieses Jahr ist geprägt durch die Pandemie und hat dazu geführt, dass unsere gemeinsamen Ausflüge mit dem SoVD nicht stattfinden konnten. Leider müssen wir auch unsere Seniorenweihnachtsfeier ausfallen lassen.

Aus dem Blau des Himmels schöpfen,
dem Glanz der Natur, die Schönheit eines Lächelns ...
Hoffnung schöpfen, ist auch in neblig trüben Tagen
ein Lichtblick für die Seele.  (Monika Minder)

Trotz alledem wünschen wir Euch eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage, einen optimistischen Start ins Jahr 2021 und viele Lichtblicke für die Seele. i.A. des Sozialausschusses Dörte Mertens

Pulsschlag 11/2020


 

dorfhaus 967x400

Die Umsetzung des modernen Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus in Puls geht nach 14 Monaten in die Endphase. Voraussichtlich Anfang 2021 soll der Einzug erfolgen.

Wir haben uns vor gut zwei Jahren (Oktober 2018) mit den Möglichkeiten einer gemeindlichen Entwicklung vor dem Hintergrund der Auswirkungen des demographischen Wandels beschäftigt.  Ziel ist es, die Gemeinde Puls langfristig zu stärken und zukunftssicher aufzustellen. Dafür wurde ein Ortsentwicklungskonzept erstellt.

Es wurde ein geräumiges Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus nach den Plänen des Bauingenieurs Thorsten Schulz für eine multifunktionale Nutzung errichtet. Unser Ziel ist es, der Feuerwehr und den Gruppen, Vereinen bedarfsgerechte Räume vor Ort zur Verfügung zu stellen und somit das Gemeindeleben insgesamt zu stärken.  Denn: Nur durch eine funktionierende Dorfgemeinschaft kann die Gemeinde auch als Wohnstandort langfristig attraktiv bleiben. Das neue Dorfgemeinschaftshaus soll daher als Impulsgeber für die zukünftige Gemeindeentwicklung und Stärkung des Gemeindelebens fungieren.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie alle Vereine bzw. Organisationen der Gemeinde Puls können ab sofort  Buchungsanfragen für Festlichkeiten oder ähnliche Veranstaltungen an die Gemeinde stellen. Ob an dem gewünschten Tag noch freie Räume zu Verfügung stehen, kann vorher im Belegungskalender eingesehen werden.

Startbutton Ebenfalls auf unserer Internetseite ist ein Video verknüpft. Hier wird ein virtueller Rundgang durch das fast fertige Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus angeboten. Video vom neuen Dorfhaus

Eine Benutzungs- und Gebührensatzung der Gemeinschaftsräume wird zurzeit in Zusammenarbeit mit dem Amt Schenefeld erstellt. 

Das Corona Virus hat zwar das geplante Richtfest und die Einweihungsfeier für unsere Bürgerinnen und Bürger ausgebremst, trotzdem planen wir zusammen mit der Feuerwehr einen Tag der offenen Tür für das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus Anfang 2021 – wenn möglich !! 

Eure Gemeindevertretung

Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 11/2020


 

Erschliessung Baugebiet mit Groessen 1024 Die Gemeinde Puls beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit einer baulichen Erweiterung im Außenbereich der Gemeinde und mit den grundsätzlichen baulichen Entwicklungsmöglichkeiten im Gemeindegebiet. Wir haben in mehreren Pulsschlägen und Sitzungen der Gemeindevertretung darüber informiert.

Gemäß Baugesetzbuch soll die wohnbauliche Entwicklung von Gemeinden vorrangig durch Maßnahmen der Innenentwicklung erfolgen. Um dies auch nachweisen zu können, hat die Gemeinde eine Innenbereichspotenzialanalyse erstellen lassen. Dieses hat ein unabhängiges Planungsbüro für Stadtplanung und Ortsentwicklung durchgeführt. Die gemeindliche Ortslage wurde dazu auf wohnbaulichen Entwicklungsmöglichkeiten untersucht. Dies sind in der Regel die klassischen Baulücken oder auch Flächen von landwirtschaftlichen Hofstellen, die nicht mehr aktiv sind. Im Rahmen der Erstellung der Analyse wurde auch eine Bewertung der Flächen vorgenommen.

Die Analyse kommt im Ergebnis dazu, dass in der Ortslage keine ausreichende Fläche für eine wohnbauliche Entwicklung zur Verfügung steht. Somit ist die Entwicklung eines Wohnbaugebietes im Außenbereich möglich. Das Planungsbüro hat der Gemeinde mehrere Erweiterungsflächen vorgeschlagen und eine Veräußerungsabfrage der Erweiterungsflächen durchgeführt. Die Auswertung der Eigentümerbefragung durch das Planungsbüro nach abschließender Prüfung der Erweiterungsflächen der Gemeinde hat ergeben, dass nur eine Fläche ohne baurechtliche Einschränkungen an der oberen Bahnhofstraße (siehe Ausschnitt) zur Verfügung steht.

Vorteilhaft ist hier, dass in dieser Straße bereits Gas, Strom, Wasser, Abwasser und Breitband vorhanden ist, sowie die verkehrsrechtliche Erschließung gesichert ist. Hier würden sich 6 Wohneinheiten realisieren lassen.

Zeitgleich wurde weiterhin eine Stellungnahme Immissionsschutz mit Ausbreitungsrechnungen zur Geruchsimmission im Auftrag gegeben. Diese wurde durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein durchgeführt.

Am Freitag, den 06.11.2020 konnte mit den Eigentümer dieser Fläche eine Verkaufsvereinbarung getroffen werden. Somit wird die Gemeinde Puls gem. Baugesetzbuch die Bauleitplanung fortsetzten.

Alle Berichte, die Ermittlung der Innenentwicklungspotenziale, die Auswertung der Eigentümerbefragung und die Stellungnahme Immissionsschutz können auf unserer Internetseite unter Mögliches Neubaugebiet in der Gemeinde Puls eingesehen werden.

Für Fragen steht Euch die gesamte Gemeindevertretung zur Verfügung.

 Eure Gemeindevertretung

Bürgermeister

Jens Stöver

Pulsschlag 11/2020


 

rad u wanderweg1 Letzte Woche konnten wir der Naturschutzbehörde die Beendigung der Bauarbeiten zur Herstellung eines Wander- und Radweges zwischen der Gemeinde Puls und Oldenborstel als abgeschlossen melden. Die letzten Arbeiten wurden durch Sönke Martens ordnungsgemäß durchgeführt. Anpflanzungen auf dem Knick werden mit einem Wildschutzzaun vor Schädigungen geschützt. Danke an Sönke Martens für die tolle Arbeit.

Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 11/2020


 

logo kreis steinburg ab 2022 im 

Der Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) hat bei nur einer Enthaltung den Beitritt zum Tarifsystem der Hansestadt beschlossen.

Der Beschluss greift allerdings noch nicht für den kommenden Fahrplanwechsel, sondern erst für 2021/22. Im nächsten Jahr müssen noch weitere Vorbereitungen getroffen werden, unter anderem die Einrichtung der 950 Bushaltestellen im Kreis Steinburg nach HVV-Standard.

Der ÖPNV-Zweckverband, dem fast alle Steinburger Bürgermeister sowie zehn Kreistagsmitglieder angehören, tagte in Wilster zum vorletzten Mal. Ende des Jahres soll er aufgelöst werden, der Kreistag übernimmt dann die Aufgaben. Hallo liebe Pulser/innen, leider kann ich die „Lange Nacht der Märchen" in diesem Jahr nicht vorankündigen, so wie viele, fallen auch meine Veranstaltungen aus.

Pulsschlag 11/2020


 

 

Hallo liebe Pulser/innen, leider kann ich die „Lange Nacht der Märchen" in diesem Jahr nicht vorankündigen, so wie viele, fallen auch meine Veranstaltungen aus.

Eine kleine Geschichte schicke ich für Alle. Machen wir es dem Märchenprinzen gleich und bringen Hoffnung und Licht in diese dunkle Zeit.Die Halle der Welt mit Licht erfüllen!

Liebe Grüße Gudrun Böteführ

Märchenhof Rosenrot, Landesstraße 53  www.märchenhof-rosenrot.de

Pulsschlag 11/2020


 

kerze

Auf den Philippinen erzählen sich die Leute folgende Geschichte:

Ein König hatte zwei Söhne. Als er alt wurde, da wollte er einen der beiden zu seinem Nachfolger bestellen. Er versammelte die Weisen seines Landes und rief seine beiden Söhne herbei. Er gab jedem der beiden Söhne fünf Silberstücke und sagte:" Ihr sollt für dieses Geld die Halle in unserem Schloss bis zum Abend füllen. Womit, das ist eure Sache!" 

Die Weisen sagten: "das ist eine gute Aufgabe."Der älteste Sohn ging davon und kam an einem Feld vorbei, wo die Arbeiter dabei waren, das Zuckerrohr zu ernten und in einer Mühle auszupressen. Das ausgepresste Zuckerrohr lag nutzlos umher. Er dachte sich: das ist eine gute Gelegenheit, mit diesem nutzlosen Zeug die Halle meines Vaters zu füllen. Mit dem Aufseher der Arbeiter wurde er einig und sie schafften bis zum späten Nachmittag das ausgetrocknete Zuckerrohr in die Halle. Als sie gefüllt war, ging er zu seinem Vater und sagte: "ich habe deine Aufgabe erfüllt. Auf meinen Bruder brauchst du nicht zu warten. Macht mich zu deinem Nachfolger."

Der Vater antwortete: "Es ist noch nicht Abend ich werde warten."Bald darauf kam auch der jüngere Sohn heim und ließ das ausgetrocknete Zuckerrohr wieder aus der Halle entfernen. So geschah es. Dann stellte er mitten in die Halle eine Kerze und zündete sie an. Ihr Schein füllte die Halle bis in die letzte Ecke hinein.Der Vater sagte: "du sollst mein Nachfolger sein. Dein Bruder hat fünf Silberstücke ausgegeben, um die Halle mit nutzlosem Zeug zu füllen. Du hast nicht einmal ein Silberstück gebraucht und hast die Halle mit Licht erfüllt. Licht ist das, was wir Menschen alle brauchen.

"Ich wünsche allen Pulsern Gesundheit und eine frohe, besinnliche Adventszeit.

Liebe Grüße GudrunMärchenhof Rosenrot, Landesstraße 53  www.märchenhof-rosenrot.de

Pulsschlag 11/2020