termine

Pulsschlag 04/2021


 

 
Ab heute wird auf dem Hof von Familie Kröger, Meiereistraße 52 und in der Schulstraße, Biotop ein Container für Laub und Gartenabfälle (kein Buschwerk) bereitgestellt. Die Familie Kröger bittet wegen spielender Kinder nicht die Hofeinfahrt zur An- bzw. Abfahrt zu benutzen.
 
Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 04/2021


 

Der Bücherbus steht von 11:40 - 12:00 Uhr und von 12:55 -13:25 Uhr am ehemaligen Feuerwehrgerätehaus.Der Bücherbus steht von 11:40 - 12:00 Uhr und von 12:55 -13:25 Uhr am ehemaligen Feuerwehrgerätehaus.Zum Prozedere: Bestellen Sie nach Möglichkeit weiterhin Medien telefonisch, per Mail oder über unseren Online-Katalog vor oder nutzen Sie unseren Service des Überraschungspakets. Bei einer Inzidenz unter 50 darf eine Person / ein Haushalt den Bücherbus betreten und sich 5 Minuten im Fahrzeug aufhalten. Ihre Kontaktdaten müssen erfasst werden. Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 darf eine Person / ein Haushalt den Bücherbus nach vorheriger Anmeldung betreten. Die Anmeldung kann auch erst vor Ort erfolgen. Ihre Kontaktdaten müssen erfasst werden. Bei einer Inzidenz über 100 darf niemand den Bücherbus betreten. Sie können Ihre Medienpakete abholen und alte Medien wieder abgeben. Auch ab einer Inzidenz von 100 fahren wir den normalen Fahrplan. Es ist stets eine OP- oder FFP2-Maske im und vorm Bücherbus zu tragen. Das Betreten der Fahrbücherei oder das Tauschen von Medien ist ohne Maske nicht möglich. Um die Nachmittagshaltepunkte zu entzerren, würden wir Sie bitten, wenn es Ihnen möglich ist, auch die Vormittagshaltepunkte zu nutzen. Sie können zur Erfassung Ihrer Kontaktdaten auch die LUCA-App benutzen.

Pulsschlag 04/2021


 

pulsschlag 340 sw
Beiträge für den Pulsschlag 05/21 bitte bis zum 15. Mai per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. oder Jens Stöver, Tel. 8498, Rolf Brandenburg, Tel. 1568

Für den 23.Juni  2021 ist die Ausgabe 06/21 vorgesehen.

Pulsschlag 04/2021


 

Liebe Pulser, 48 bunt bemalte Eier konnte der Osterhase am Ostersonntag in der Dorfmitte zählen und hat für alle einen kleinen Schokoladengruß dagelassen. Wir freuen uns, dass auch diese Aktion so gut angenommen wurde. Leider haben wir erfahren, dass nicht alle Kinder etwas abbekommen haben. Das ist sehr schade, genau deshalb setzen wir “ Fristen“, damit wir reichlich dahaben. Außerdem finden die Aktionen kontaktlos statt und wir vertrauen darauf, dass sich auch nur Kinder etwas abholen, die auch mitgemacht haben. Bitte seid bei solchen Aktionen alle fair und haltet euch an die Regeln, damit kein Kind traurig nachhause gehen muss. Sollte noch ein Kind leer ausgegangen sein, dürft Ihr Euch gerne bei uns melden, da lässt sich der Osterhase sicher noch etwas einfallen 

PS0421 01

Liebe Grüße, Frissy und Nadine vom Kindertreff

Pulsschlag 04/2021


 

Neubaugebiet

Die Innenbereichssatzung Nr. 2 nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 Baugesetzbuch (Baugebiet Bahnhofstr.) der Gemeinde Puls tritt mit Wirkung vom 20. April 2021 in Kraft.Die Innenbereichssatzung Nr. 2 nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 Baugesetzbuch (Baugebiet Bahnhofstr.) der Gemeinde Puls tritt mit Wirkung vom 20. April 2021 in Kraft.Das heißt, dass die Gemeinde Puls jetzt die Erschließungsmaßnahmen für das Baugebiet einleiten wird. Ab sofort können sich interessierte Bürger/innen aus der Gemeinde über den Sachstand der Erschließung der Bauplätze informieren und sich bei Interesse für einen Erwerb eines Bauplatzes beim Bürgermeister (Tel.: 04892-8498) vormerken lassen. Alle Kaufinteressierte, auch die sich bereits bei der Gemeinde vorgemerkt haben lassen, müssen sich schriftlich bei der Gemeinde Puls (an den Bürgermeister) bewerben.

Bürgermeister, Jens Stöver

Pulsschlag 04/2021


 

PS0421 03

Im Januar 2000 stellte Heinke Blank nach mühevoller Arbeit ihr Buch "Puls - Ein Dorf mit Vergangenheit" vor. Nach über 21 Jahren liegt nun das Buch in digitaler Form vor und kann unter www.gemeinde-puls.com gelesen werden. Alle Bilder und Texte wurden komplett übernommen. Einige Bilder wurden ergänzt. Über die Suchfunktion kann nach Namen oder andere Begriffe gesucht werden. Einzelne Beiträge lassen sich daraus drucken. Und was in der gedruckten Form nicht möglich war, wir können diese Chronik um weitere „neue“ und „alte“ Bilder und Geschichten erweitern. Wer also noch Fotos hat oder etwas zu erzählen weiß, darf es uns gerne zukommen lassen. Entweder persönlich oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Heinke bedanken für ihr Einverständnis der digitalen Umsetzung.

Jens Stöver
Harald Greve

Pulsschlag 04/2021


 

PS0421 03

In Schenefeld gibt es einen neuen Corona-Testort. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, sich in den Räumen der Kirchengemeinde Schenefeld in der Holstenstraße 31 symptomfrei testen zu lassen (POC-Corona-Schnelltest). Nach erfolgreichem Start in der Berg-Apotheke von Apotheker Ulrich Grothe wird das Angebot räumlich und zeitlich erweitert. Damit soll den Schenefeldern und den Bürgern der angrenzenden Gemeinden eine wohnortnahe Testung ermöglicht werden. Um einen Testtermin zu vereinbaren, gilt weiterhin die

Anmeldung unter der Telefonnummer 04892/346.

Die Testzeiten sind jetzt dienstags von 14 bis 18 Uhr,

mittwochs von 9 bis 12 Uhr und

sonnabends von 8 bis 12 Uhr.

Pulsschlag 04/2021


 

Wie der Presse zu entnehmen war, setzen die schleswig-holsteinischen Gesundheitsämter flächendeckend die „Luca-App“ (www.luca-app.de) zur Kontaktnachverfolgung ein. Inzwischen sind alle Kreise und kreisfreien Städte angebunden. Damit Luca einen nachhaltigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten und uns allen einen Weg in die Normalität ebnen kann, sind wir auf die Mithilfe vieler Bürger und Organisationen angewiesen. Je mehr Menschen mitmachen – sei es als Nutzer, als Betrieb, Kultureinrichtung, Sport oder Veranstaltungsstätte oder als Ort, an dem Menschen zusammenkommen – umso größer ist der Effekt. Daher wollen wir hier für einen Einsatz werben. Luca steht allen Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung und ist in der Bedienung selbsterklärend und mit wenig Aufwand zu nutzen. Abschließend sei auf ein Alleinstellungsmerkmal von Luca hingewiesen: sog. „Schlüsselanhänger“, die zu einem sehr günstigen Preis (ca. 0,25 Euro) verfügbar sein werden, ermöglichen auch Nutzern ohne Smartphone und App die Nutzung. Wo und zu welchen Bedingungen die Schlüsselanhänger erhältlich sein werden, wird zurzeit parallel zur Einführung in Schleswig-Holstein kurzfristig geklärt.Redaktionsteam vom Pulsschlag

Pulsschlag 04/2021