Freitag ab 20 Uhr "Lange Nacht der Märchen" in Puls

Märchen sind so alt wie die Menschheit und werden in jedem Kulturkreis erzählt. Wer könnte das besser wissen, als Märchenerzählerin und -therapeutin Gudrun Böteführ. Jetzt lädt sie wieder zu ihrer „Langen Nacht der Märchen“ auf den Märchenhof Rosenrot, Landesstraße 53, nach Puls ein.

Freunde der alten Geschichten und solche, die es werden wollen, kommen Freitag, 24. Juni, ab 20 Uhr auf ihre Kosten. „Von der Freiheit des Wortes oder der Kunst des Verstehens“ lautet das Motto der Märchennacht. Märchenerzählerin Böteführ fordert auch Musikanten und Erzähler aller Art auf, sich gegen freien Eintritt selbst mit einem künstlerischen Beitrag zu beteiligen.
Nach dem offiziellen Teil schließt sich die lange Nacht an, in der das Wiedersehen mit vielen alt bekannten Gesichtern gefeiert werde soll.
Weitere Informationen gibt es im lnternet: www.maerchenhof-rosenrot.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.