Noch mehr Rohre

Wir werden uns in diesem Jahr an den Sommer der Rohrverleger erinnern. Im Moment kann man in der Feldmark und an der Kreisstraße 66 weitere Rohre liegen sehen. Diese Rohre haben nichts mit unserer Glasfaserversorgung und auch nichts mit der Kanalsanierung zu tun.

leerrohre 02

Die Rohre sind für Straßen- und Knickunterführung vorgesehen. Sie sind Teil der Trasse für die Hochspannungsleitung, mit der die künftige Windenergieanlage Seefeld/Gokels an das Umspannwerk in Oldenborstel angeschlossen werden soll.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.