Pulser Störchin in Nordfriesland gesichtet.

Am 07. April fand Regina Kolls den Weißstorch lebend und gesund in Dörpstedt in Nordfriesland. Der Wiederfund erfolgte nach 3946 Tagen in einer Entfernung von 41 km

Das Weibchen wurde zusammen mit ihren 2 Geschwistern am 17. Juni 2008 mit der Nummer 5X010 in Puls beringt. In Hollingstedt war sie bis 2018 Brutvogel.

Gruß, Jörg Heyna

P.S. Im Jahr 2008 im Juni war das NDR Radio in Puls um die Aufnahmen für die plattdeutsche Topographie zu machen. Damals waren die Störchen ein großes Thema siehe: Puls im NDR1, Welle Nord


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.