Schlusswort

Mit dieser Dokumentation biete ich nichts Vollkommenes. Infolge der einzelnen Themen ließen sich Wiederholungen nicht ganz vermeiden. Natürlich wird auch noch dies und das fehlen, aber es sollte einen jeden anregen, es selbst nachzuprüfen und selbst zu erforschen.

Ungenützter Stoff dürfte noch in den Kirchenbüchern, Gerichtsarchiven oder Gemeindebüchern vorhanden sein, evtl. haben auch noch einige Familien wissenswertes Material in ihrem Besitz. Hier gilt es zu sammeln, denn meine Arbeit ist ganz bestimmt der Ergänzung bedürftig. Ich möchte alle Pulser bitten, mir neuen Stoff den ich noch nicht erwähnt habe, zukommen zu lassen, damit ich weiter sammeln kann und evtl. nach Jahrzehnten ein zweites Buch schreiben kann.

Der Preis des Buches deckt nur die Kosten für Material und Druck. Ich, die es geschrieben habe, wollte nur der Heimat und dem Dorf dienen. Möge es in dem Geiste wirken, aus dem heraus es entstanden ist.

Puls, im Jahre 2000 144a 800


innenseite2 1024